Virtueller Fahrversuch

Ihr Ansprechpartner

TESIS DYNAware ist Mitglied im ASAM-Konsortium

ASAM (Association for Standardization of Automation and Measuring Systems) verfolgt das Ziel, Automobil-Entwicklungswerkzeuge durch standardisierte Schnittstellen zu verbinden und damit einen durchgängigen Datenaustausch zu ermöglichen.

Die Echtzeit-Simulationssoftware (DYNA4, veDYNA, enDYNA) der TESIS ist seit jeher offen konzipiert, um durchgängige Prozesse in der Steuergeräte- und Komponentenentwicklung zu unterstützen. Daher verfügen sämtliche Simulationsumgebungen über vielfältige Schnittstellen für Hard- und Software, wobei auch diverse ASAM-Standards unterstützt werden. Im Dezember 2014 ist TESIS dem ASAM-Konsortium beigetreten, um das eigene Know-how einzubringen und bei der Weiterentwickung der Standards aktiv mitzuwirken.

TESIS DYNAware Produkte im ASAM-Umfeld:

  • DYNA4 Fahrzeug-Simulationsumgebung
    Mit Modellverwaltung, Testautomatisierung und Ergebnisverwaltung. Umfangreiche Echtzeit-Modellbibliothek für Fahr- und Motordynamik, alternative Antriebe sowie den Test von Fahrerassistenzsystemen.
    ASAM Standards: ASAM AE HIL, ASAM AE MCD-2 MC (ASAP2/A2L), ASAM AE MCD-2 NET (FIBEX), ASAM AE XIL-MA, ASAM COMMON MDF
     
  • veDYNA Fahrdynamiksimulation
    Echtzeit-Simulation der Fahrdynamik von PKW und LKW
    ASAM Standards: ASAM AE HIL, ASAM AE XIL-MA, ASAM COMMON MDF

Weitere Informationen zum ASAM-Konsortium
Bei Fragen zur Produktunterstützung kontaktieren Sie uns.