Virtueller Fahrversuch

Ihr Ansprechpartner

Simulation von Hybrid- und Elektrofahrzeugen sowie Energiemanagement

Mit DYNA4 Advanced Powertrain bieten wir Ihnen eine modulare Simulationsumgebung und das zugehörige Know-how für die (Echtzeit-) Simulation von alternativen Antriebskonzepten inklusive Energie- und Wärmemanagement. Darüber hinaus erhalten Sie von uns auch Engineering-Expertenwissen, basierend auf langjähriger Projekterfahrung im Umfeld Verbrauchs- und CO2-Reduktion. Diese reicht von der Anforderungserstellung über Modellentwicklung bis hin zum datenbankbasierten Datenmanagement und zur Auswertemethodik.  

Projekte und Einsatzspektrum

Einsatzbeispiele für unsere Simulationssoftware und Engineering-Services:

  • CO2-Reduktion: Verbrauchsprognose für Fahrzeuge mit elektrifizierten Antrieben und Nebenaggregaten
  • Effiziente Hybrid-Betriebsstrategie: Entwicklung, Optimierung und Test von Hybridfahrzeugfunktionen im virtuellen Gesamtfahrzeug
  • Längsdynamik und Rekuperation: Reglerentwicklung für elektromotorische Bremse
  • Querdynamik: Komponentenauslegung und Reglerentwicklung für Dynamikeingriffe
  • Stabiles elektrisches Bordnetz: Auslegung elektrischer Bordnetzkomponenten und Test in MiL/SiL/HiL- Simulation
  • Monitoring Fahrleistung und Verbrauch einzeln und in der Fahrzeugflotte
  • Bewertung des Verbrauchseinflusses im Wärmemanagement
  • Entwurf und Betrieb kundenspezifischer Fahrleistungs- und Verbrauchssimulationstools
  • Anforderungs- und Konzepterstellung auf System- und Komponentenebene

Mit Simulation heute die Antriebe von morgen entwickeln

  • Effizient entwickeln: Energiemanagement, Betriebsstrategien und neue Antriebsfunktionen schon am virtuellen Fahrzeug testen und optimieren
  • Variantenvielfalt beherrschen: zukünftige Antriebe in vielen Varianten simulieren und transparent verwalten
  • Sicherheit gewinnen: elektrische Antriebskomponenten auch im fahrdynamischen Grenzbereich zuverlässig regeln

Kombination aus Methoden, Tools und Engineering

Aus diesem Spektrum von Methoden, Tools und Engineering entsteht eine passgenaue Gesamtlösung nach Ihren Anforderungen:

  • Das offene Simulationsframework DYNA4 beinhaltet in der Paketversion DYNA Advanced Powertrain Modelle, Methoden und Tools für die flexible Konfiguration von Antriebssträngen in Elektro- und Hybridfahrzeugen
  • DYNA4 Anpassungen: Wir integrieren Ihre Modellkomponenten und Arbeitsabläufe in eine effiziente Gesamtlösung.
  • Detailmodellierung physikalischer Domänen (elektrisch, mechanisch, chemisch, thermodynamisch)
  • Ingenieurdienstleistungen für Fahrleistungs- und Verbrauchsberechnungen sowie für Betriebsstrategien in Elektro- und Hybridfahrzeugen
  • Expertenberatung für die Implementierung und dem Betrieb einer effizienten Toolumgebung für verbrauchsrelevante Fahrzeuganalyse
  • Softwareprogrammierung für kundenspezifische Analyse-, Automations-, und Datenauswertungstools

Kundenreferenzen

TU München: Systemsimulation in DYNA4 mit Adams Daten

Simulationsbasierte Entwicklung des Batteriefahrzeugs Visio.M mit automatisierter Übernahme von Adams-Achsdaten.

Audi: Energiemanagement für die Fahrzeugflotte

Effizientes Energiemanagement für die Audi-Fahrzeugflotte ist eine abteilungsüber- greifende Aufgabe. Das DYNA4 Simulations- Framework ist die passende Lösung.

Bombardier E-Stadtbus: Absicherung mit Simulation

Simulations-basiertes Testen von Fahrdynamik und elektrischem Antrieb bis in den Grenzbereich.

Mehr Information und Kontakt

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Susanne Beckert
Telefon +49 89 747377-20
Kontakt per E-Mail
Kontaktformular