Virtueller Fahrversuch

Ihr Ansprechpartner

Einsatzbereiche für TESIS Simulationssoftware und Engineering

Fahrdynamik

Fahrzeugsimulation mit präziser Fahrdynamik für PKW und Nutzfahrzeuge. Software und Engineering sind in der Steuergeräte-Entwicklung, z.B. ESP, im weltweiten Kundeneinsatz.

Fahrerassistenzsysteme

Virtuelle Fahrversuche für die Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen und autonomen Fahrfunktionen. Beratung, massgeschneiderte Simulationsumgebungen und Engineering-Services.

Alternative Antriebe

Simulationssoftware und Engineering zur Simulation konventioneller und neuer Antriebsvarianten. Funktionsentwicklung von MiL bis HiL.

Motorsimulation

Echtzeitfähige physikalische Simulations-Modelle für Verbrennungsmotoren. Software und Engineering für die ECU-Entwicklung von MiL bis HiL.

Formula Student

Sponsoring von Formula Student Teams mit Simulationssoftware für Fahrdynamik, Elektrik und autonomes Fahren.

Anhängerstabilisierung

Simulation von vielfältigen Gespann-Varianten zur Absicherung von Stabilisierungs-Funktionen im Fahrzeug oder Anhänger.

Neuronale Netze für semi-aktive Fahrwerksregelung

Simulationsbasierte Analyse des Reglerverhaltens einer semi-aktiven Fahrwerksregelung, die auf neuronalen Netzen beruht.

Systemsimulation für Hybridfahrzeuge

Systemsimulation des Gesamtfahrzeugs bietet Entscheidungsgrundlagen für die energetische Auslegung Ihres Hybrid- oder Elektrofahrzeugs.

Simulation von Teleskopladern und Staplern

Dynamische Simulation für spezielle Nutzfahrzeuge, Entwicklung und Test des Fahrzeugverhaltens, Energiemanagement, Motor-ECUs und Fahrerassistenzsysteme.

Prüfstand für kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme

Zur Absicherung von Kamera-basierten ADAS-Funktionen bieten wir praxiserprobte Software und Engineering für vielfältige Hardware-in-the-Loop Konfigurationen.