Virtueller Fahrversuch

Ihr Ansprechpartner

SAE-Paper: Simulation des Kühlsystems im Hybridfahrzeug

Die Kühlung im Hybridfahrzeug beinhaltet vielfältige Herausforderungen, da der Verbrennungsmotor, die Elektromotoren, die Elektronik und die Batterien auf unterschiedlichem Temperaturlevel arbeiten. Daher sind 2-3 Kühlsysteme für einen sicheren Betrieb der Komponenten erforderlich.

Das Kompetenzzentrum "Das virtuelle Fahrzeug" (vif) analysierte das Wärmeverhalten des Elektromotors und Umrichters in einem Hybrid-SUV unter verschiedenen Lasten und Umgebungsbedingungen. Dazu wurde ein komplexes Simulationsmodell mit mechanischen, elektrischen und thermischen Komponenten erstellt. Die Fahrdynamiksimulation veDYNA wurde dazu mit der thermischen Simulationssoftware KULI gekoppelt. Durch das implementierte Fahrermodell veDYNA Driver konnten definierte Testfahrten mit unterschiedlichen Parametern durchgeführt werden.

Lesen Sie mehr zur Co-Simulation mit veDYNA zur Untersuchung des Hybrid-Kühlsystems